Der Instrumentalunterricht findet in überschaubaren Lerngruppen statt. Gemeinsam erarbeiten die Teilnehmer ein Repertoire aus verschiedenen musikalischen Stilrichtungen.

Dabei steht neben der spieltechnischen Ausbildung und der Gehörbildung das gemeinsame Musizieren im Vordergrund. Zum Unterrichtsmaterial gehören neben den Unterrichtsheften CDs mit Playbacks, die das spielerische Lernen unterstützen und sich auch als Motivation für das Üben zu Hause bewährt haben. Die einzelnen Programme eignen sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

Happy Key Kids — die Tastenschule für Kinder

... führt Kinder behutsam und zielgerichtet an die Situation heran, Ideen und Gefühle anderen in der „Weltsprache Musik” mitzuteilen. Während des Unterrichts spielen die Kinder den Mitschülern ihre Stimmen oder ganze Stücke vor. Dabei fungieren die Mitschüler, einschließlich der Lehrkraft, oft als Mitspieler und Berater. Ob Klavier oder Keyboard — zu einem späteren Zeitpunkt besteht die Möglichkeit, in die jeweils andere Instrumentalgruppe zu wechseln.

Für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren

Unterrichtsdauer: ca. zwei bis drei Jahre

 

Spaß mit sechs Saiten

... bietet von Bach bis zu den Beatles alles, was wir auf der akustischen Gitarre spielen können. Der Kursus umfasst sowohl die spieltechnische Ausbildung als auch das Erlernen von stilistisch breit gefächerten Repertoire- und Ensemblestücken. Durch die Integration von Gehörbildung, Improvisation und Liedbegleitung wird der Unterricht zum „Spaß mit sechs Saiten”.

Für Kinder ab acht Jahren, Jugendliche und Erwachsene

 

Keyboardunterricht

... erschließt die enorme Klangvielfalt der Keyboards. „Fun Key” bildet sowohl Solisten als auch Ensemblespieler heran. In Kleingruppen erarbeiten sich die Teilnehmer ein umfangreiches Repertoire unterschiedlicher Stilrichtungen. Entwickelt werden kreative Fähigkeiten wie Harmonisieren, Arrangieren und Improvisieren.

 

Klavierunterricht

... ist sowohl neu als auch einzigartig: Bereits von Anfang an wird nicht nur in C-Dur, sondern in allen Tonlagen gespielt.

Übungen wie „Tasten-Jogging” und „Trimm Dich” unterstützen die spieltechnische Ausbildung am Klavier. Geübt werden Solo- und Ensemblestücke von der populären Klassik bis zur Popmusik. Zudem werden musikalische Fertigkeiten im Harmonisieren, Begleiten und Improvisieren vermittelt und gefördert.

 

Kostenlose Probestunde

Gleich einen Termin zu einer kostenlosen Probestunde vereinbaren!

Online-Anmeldung zur Probestunde

oder Anmeldung unter Tel. 0 77 51 / 896 24 36

Lesenswert

Login

Werbung

Musikschule Hochrhein · Theodor-Wagner-Str. 2 · 79761 Waldshut-Tiengen · 07751/8962436 · post@musikschule-hochrhein.de

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com